Countdown:
Tage
VOICE OF ART auf Instagram VOICE OF ART - YouTube Kanal

INFO

Voice of Art Kulturverein

Logo - Voice Of Art Kulturverein1997 trafen sich eine Hand voll junger Musikliebhaber in den hiesigen Jugendeinrichtungen von Hohenstein-Ernstthal. Eines Abends flaxten wir vor uns her, und fragten uns ob es nicht möglich sei, einmal eine dieser Bands, von denen wir uns Tag für Tag die Musik reinziehen, in unserer Stadt einzuladen. Diese Idee blieb in unseren Köpfen der damals noch sehr jungen Leute. Kurz darauf wurde begonnen sie in die Realität umzusetzen. Wir machten uns zur Aufgabe ein Musikspektakel für die „jungen Wilden“ die hier in dieser Stadt und dem Umland leben, zu organisieren und auszutragen.

Doch wie anfangen? Auf uns wartete einiges an Aufgaben, so unsere Vorahnung.
Auch brauchten wir zuverlässige Leute die sich für die Organisation und Umsetzung interessierten um dieses Projekt eines Festivals in Hohenstein- Errnstthal umzusetzen.

Die beiden Jugendeinrichtungen, das „Moshkito“, und das „Jugendhaus off is“ boten uns die Grundlage und die dafür notwendigen Arbeitsmaterialien für dieses Festival-Projekt.
Das Ergebnis konnte sich durchaus sehen lassen.

1. VOICE OF ART-Festival mit Sharon Stoned, Elektrosushi, Monoland, Dirty Spoon

1. Flyer für das VOA im Jahr 1997 mit Headliner Sharon Stoned.

An 14. Juni 1997 konnten wir zur Prämiere fünf namenhafte Bands wie Sharon Stoned, electrosushi, Monoland, Neon Dorn und Dirty Spoon voller Stolz präsentieren.
Beim ersten VOICE OF ART MUSIKFESTIVAL in Hohenstein- Ernstthal auf dem Pfaffenberg liefen rund 350 Besucher durch den Eingang. Auch wenn das Wetter in dem Jahr nicht mitspielte und es wie wild regnete, hatten wir dermaßen Spaß mit dem was wir da auf die beine gestellt hatten. Insgesamt war das für uns ein toller Auftackt und für uns alle war klar das es nicht bei einem einmaligen Erlebnis bleibt.
Wir gaben weitere zwei Jahre Herzblut in die Ausgestaltung unseres alternativen Musikfestivals und konnten reichlich geile Bands, Besucher und Fans begrüßen. Der Verein Voice of Art e.V. wurde im April 1999 gegründet.
Von da an wurde Jahr für Jahr an neuen Trends und coolen Ideen gearbeitet. Wir freuen uns das sich bis heute sehr viele Ehrenamtliche Miglieder so sehr engagieren und ihre Freizeit dem Verein spenden und somit ihren Beitrag für die Kulturszene leisten.

Logo VOICE OF ART CREWHast du nun selber Lust auf unser Projekt bekommen und möchtest auch ein CREW-Mitglied werden?
Meldet euch ganz einfach und unkompliziert per E-Mail ( mail(at)voice-of-art.de ) oder auf Facebook!

Jugenzentrum RIOT

Bild im JZ RIOT Lichtenstein
Die Freizeiteinrichtung glänzt mit reichlich Angebot für Kinder und Jugendliche. Neben der Skaterfläche mit Half-Pipe, Minirampe, Fun-Box, Grind-Box und Bank hat man einiges an multifunktioneller Sportfläche anzubieten. Allerdings wird nicht allein besonderes Augenmerk auf die körperliche Fitness der Jugendlichen geworfen, sondern auch auf die Förderung der musikalischen Talente.

Neben dem Proberaum für Übungsmöglichkeiten für Bands und Solisten, hat man auch die Qual der Wahl mit dem Ausleihmöglichkeiten des vorhandenen Instrumentariums (Bassgitarre, E-Gitarre, Mixer, Schlagzeug, Verstärker).

Das Jugendzentrum hatte es in der Vergangenheit nicht wirklich leicht gehabt. Von insgesamt drei Jugendeinrichtungen in Lichtenstein sind bereits zwei geschlossen wurden. Wie es genau dazu kam und wie eine Stadt ums Jugendzentrum „Riot“ kämpft, könnt ihr in diesem interessanten Beitrag erfahren. Jetzt den Pressebericht lesen »
Der urspüngliche Träger des JZ RIOT (das AZ Lichtenstein) ist 2015 in Konkurs gegangen. Nun war das Jugendzentrum trägerlos und konnte somit auch keine Fördermittel beantragen. Damit das RIOT nicht komplett geschlossen wird, hat der Voice of Art e. V. die Trägerschaft über die Konzerte vor Ort übernommen.

Seit Juni 2017 hat die AWO Zwickau das JZ RIOT übernommen. Wir haben allerdings weiterhin die Möglichkeit, in Abstimmung mit dem JZ RIOT und der AWO, unsere Konzerte in Lichtenstein durchzuführen.
Regelmäßige Konzerte machen es möglich die Lichtensteiner (und darüber hinaus) Hardcore-Szene weiterhin zu beflügeln und die Community beisammenzuhalten.

Unsere Partner

Logo CHILLHOUSE
Logo Glückauf Brauerei Gersdorf
Logo - HAENEL Bühnentechnik
Logo - Tonstudio erzschlag
Logo - Stoned Washed Shirtz
Logo - Veranstaltungsservice Hohenhausen
Logo - SMILE Großhandel
Logo - kulturraum-vogtland-zwickau
Logo - Stadt-Hohenstein-Ernstthal

Freunde

Logo Rock a Lympics
Open Air Fraureuth
Jugendclub99
jugendzentrum-riot-lichtenstein