Countdown:
Tage
VOICE OF ART auf Instagram VOICE OF ART - YouTube Kanal

VOA – Festival 2018

Running Order VOA 2018

XXII. VOA Festival 2018 – RUNNING ORDER

Missi No Comments

Auf zwei Bühnen und einem Elektro-HouseFloor kannst du Regionale, Nationale und Internationale Bands auf dem Pfaffenberg dröhnen hören.
Sei zur richtigen Zeit am richtigen Ort!

allstarband HAIK @VOA2018

HAIK – ohne Grenzen! Zerlegen sie die VOA-Bühne nebst Publikum?

Missi No Comments

allstarband HAIK @VOA2018Die Allstarband zusammgesammelt aus 4 Berlinern

Viele kennen die Bandmitglieder, doch kaum einer hat sie zu Gesicht bekommen. HAIK ist ein Gemeinschaftsprojekt bestehend aus vier Typen in vier unterschiedlichen Bands.

5 verschieden Kunstobjekte aus ton

The Dinky Gallery – Künstlerzelt auf dem Pfaffenberg

Missi No Comments

Die Bühne ist das Mekka des Festivals, keine Frage. Doch was wäre „Voice of Art“ ohne Art? Es haben sich melancholische, verrückte und kreative Köpfe zusammengefunden, die dem ganzen Spektakel noch mehr Farbe und Form verleihen wollen. So ist die Dinky Gallery entstanden. Es wurde Raum geschaffen für Malerei, Fotografie, Plastiken und Lyrik.

Es ist ein Blickfang im Rausch der Musik.

Die Akteure Macro(Technik) und Daniela(Malerei und Installation) haben das Projekt aufleben lassen.

Dabei stellen mit dem“ Voice of Art“- Inventar verwachsene wie; Eccentric Man (Fotografie) , Jacky D. (Lyrik) und Kerstin Kleindienst (Plastiken) und viele mehr ihre kreativen Arbeiten aus.

2016 hat man sich noch im Hintergrund mit dem Thema „Grenzen“ gezeigt. Wobei die junge polnische Künstlerin Edyta mit analoger Fotografie den ersten Schritt machte.

5 verschieden Kunstobjekte aus ton

Plastiken aus Ton, Fotografien und Gemälde die z.B. durch die Verwendung von Spezialfarbe im Schwarzlicht erst so richtig ins Auge stechen.

2018 steht das Thema“ Transparenz“ im Fokus und das Team freut sich über die, die sich dazu angesprochen fühlen mit ihre Kunst mitzuwirken.

Das“ Voice of Art“ bietet dem Besucher die Möglichkeit, mit dem Künstler in Kontakt zu treten und etwas auf Verhandlungsbasis zu erwerben.
Ihr seid herzlich eingeladen in die „Dinky Gallery“. Es soll euch einen Platz bieten zum Schauen, diskutieren oder einfach nur klönen.

Willst Du bei der nächsten Ausstellung mitwirken, dann schicke eine E-Mail an Dittrich.Daniela@gmx.de.